1. Home
  2. Das Unternehmen
  3. Neuigkeiten
  4. Die Reise der Grundschule Gaaf mit virentötender Tapete
12.12.2023

Die Reise der Grundschule Gaaf mit virentötender Tapete

Seit Grandeco eine Tapetenkollektion auf den Markt gebracht hat, die in der Lage ist, Viren und Bakterien auszuschalten, haben sich bereits mehrere Kunden dazu entschieden, diese Tapeten in Ihren 4 Wänden zu kleben.

Wie die Leiterin der Grundschule Gaaf in Aalst (BE), Sofie De Pauw.

Warum haben Sie sich für die Tapeten aus der Atmosphere x Pure & Protect-Kollektion entschieden?

Wir wollten unseren Ruheraum neu dekorieren. Für uns ist es wichtig, daß wir Kinder nicht nur unterrichten und sie beim Aufwachsen unterstützen, sondern auch, daß wir ihnen die nötigen Ruheoasen im stressigen Schulalltag schaffen. Um dies zu gewährleisten, haben wir eine „Ruhezone“ geschaffen, bei der es auf die richige Einrichtung ankommt.

Eine gemeinsame Bekannte hat uns auf das Pure & Protect-Konzept  aufmerksam gemacht und es schien der perfekte Weg für uns, unserer Schule eine extra Portion Schutz zuzulegen.

Die Tapeten der Atmosphere-Kollektion sind in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich, aber wir haben uns ganz bewusst für eine neutrale Farbe entschieden, da diese mehr Ruhe ausstrahlt. Die Textur der Tapete schafft die nötige Wärme und strahlt Gemütlichkeit aus. So konnten wir einen wundervollen Platz für unsere Kleinen schaffen.

Was genau spricht Sie bei dieser Tapetenkollektion am meisten an?

Als ich gehört habe, dass diese Tapete innerhalb einer Stunde Viren töten und das Risiko von schwerwiegenden Erkrankungen der Atemwege drastisch senken kann, hat sie sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Wie ist das möglich? Ist das überhaupt gesund?

Der Tapetenhersteller hat mir Unistudien gezeigt, die diese Tapete durchlaufen haben und die daraus resultierenden Forschungsergebnisse. Zusammen mit Grandeco, dem belgischen Tapetenhersteller, hat die belgische Firma Sichem ein patentiertes Viren- und Bakterien tötendes Produkt entwickelt. Während des Produktionsprozesses wird eine Beschichtung auf die Tapeten aufgetragen. Also eine extra Schicht, die die Tapeten hoch waschbeständig und extra scheuerfest macht. Ideal für einen Raum, in dem sich viele Kinder aufhalten.

Meine Frage, ob dabei nicht gefährliche Substanzen an den Raum freigegeben werden, wurde mit einem klaren Nein beantwortet. Die positiv aufgeladenen Teilchen, die sich auf der Beschichtung befinden, schalten automatisch die Teilchen aus, die negativ geladen sind. Und zwar, sobald sie mit Luft in Berührung kommen. Es werden also keine zusätzlichen Substanzen an die Luft weitergegeben, was mich sehr beruhigt hat.

Unsere Kleinsten verdienen eine sichere und gesunde Umgebung.

Sofie De Pauw über virentötende Tapeten

Wie gefallen Ihnen die Tapeten, für die Sie sich entschieden haben?

Der Raum gefällt uns sehr gut. Der Raum ist funktionaler geworden und hat sich positiv in Bezug auf die Atmosphäre verändert. Jeder weiß den zusätzlichen Sicherheitsaspekt zu schätzen und der Raum sieht irgendwie „kompletter und gut angezogen“ aus. Die Tapete schafft ein warmes Ambiente. Wir haben positive Reaktionen von Eltern, nachdem diese sich den Raum angeschaut haben und nun die Geschichte hinter den Tapeten kennen. Einige legen Wert auf die Ästhetik, andere fühlen sich von dem extra Schutz angezogen.

Würden Sie die Tapete anderen Schulen oder öffentlichen Einrichtungen weiterempfehlen?

Definitiv! Mit Atmosphere x Pure & Protect haben wir sehr positive Erfahrungen gemacht und würden sie wärmstens weiter empfehlen. Ich denke, daß es insbesondere in Schulen oder Plätzen mit vielen Kindern ein guter Weg ist, die Verbreitung von Krankheiten einzudämmen. Oder in Arztpraxen, Krankenhäusern oder Pflegeheimen wäre der Einsatz dieser Tapeten eine gute Wahl. Überall, wo viele vulnerable Menschen an einem Ort zusammenkommen, würde das helfen.

Können Sie sich vorstellen, noch mehr Flächen zu tapezieren?

Absolut. Wenn die Bedingungen es erlauben, werden wir in Betracht ziehen, auch andere Bereiche zu tapezieren.

Volksschule  Gaaf

*Quellfoto Sofie De Pauw: (www.bsgaaf.be) 

 

Weitere Nachrichten

Grandeco Wallfashion Group bringt erste virenabtötende Tapete auf den Markt

Um in einer sich schnell verändernden Welt den Anforderungen von morgen gerecht zu werden, hat Grandeco WallFashion eine Tapete entwickelt, die Viren, Bakterien und Schimmelsporen beseitigt.

Hier erfahren Sie mehr

Grandeco übernimmt Wall!Supply, einen Marktführer für dekorative 3D-Paneele

Dank der Übernahme von Wall!Supply erweitert die Grandeco Wallfashion Group ihr traditionelles Tapetensortiment um trendige 3D-Wandverkleidung.

Hier erfahren Sie mehr